Einige Konferenzen und Tagungen in 2015/2016

Wir haben mal ein paar Tagungen und Konferenzen zusammengestellt, die in den kommenden Monaten kommen und sicherlich für die eine oder den anderen interessant sein könnten (inkl. Links). Viel Spaß beim Stöbern und Teilnehmen!

Liste wurde soeben aktualisiert, gerne weitere Hinweise auf Tagungen in die Kommentarspalte. Wir freuen uns über Anregungen, noch mehr durch die Lande zu reisen.

2 Gedanken zu „Einige Konferenzen und Tagungen in 2015/2016“

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich würde mich freuen wenn Sie folgende Veranstaltung im Januar nächsten Jahres auf Ihrer Homepage ankündigen könnten. Hochachtungsvoll, J. Jolles

    Badiou und der Staat / Badiou and the State
    Internationale Konferenz an der Hochschule für Philosophie, München

    Internationale Konferenz. Alain Badious Werk vereinigt Universalität und Illegalität als gleichursprüngliche Momente des Normativen in seiner Theorie des Ereignisses. Damit prägt er brisante zeitgenössische Debatten zu den Grenzen demokratischer und diskursiver Vernunft, zur Aktualität der kommunistischen Idee und zum Recht auf politische Militanz. Die Konferenz widmet sich diesen Themen mit einem besonderen Bezug der Verhältnisbestimmung von Badious Philosophie zum Staatsverständnis. Lehnt Badiou generell den Staat ab? Staat wird hier verstanden im weiten Sinne als eine Form politischer Repräsentation. Welche Bedeutung spielt er innerhalb Badious eigener Empfänglichkeit für Marxismus und / oder Maoismus? In welchem Verhältnis steht sein Werk zur Tradition philosophischer Staatstheorien (z.B. derjenigen Hegels) und wie zum Staats- und Politikverständnis seiner Kollegen und Mitstreiter wie Deleuze, Lefort, Milner, Negri, Ranciere und Zizek? Im Kontext dieser Fragen und Anfragen soll das Thema „Badiou und der Staat“ erörtert werden.

    Public Lecture: Alain Badiou, 18. Jan 19h30 (Aula)

    Speakers: Lorenzo Chiesa, Marcus Coelen, Felix Ensslin, Oliver Feltham, Dominik Finkelde, Gernot Kamecke, Clemens Pornschlegel, Nina Power, Michael Reder, Rado Riha, Frank Ruda, Arno Schubbach, Yannis Stavrakakis, Alberto Toscano, Jan Völker. Verbindl.

    Kontakt: Dominik.finkelde@hfph.de

    Anmeldung bis 15.1.2016: badiou.konferenz@hfph.de
    Gebühren: 80 €, 20€ für Studierende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.