Rahel Süß – „Politique de la Provocation“

Am 9. März 2022 haben wir die politische Theoretikerin Rahel Süß eingeladen um über ihr aktuelles Buch „Politique de la Provocation“ zu reden. Rahel ist politische Theoretikerin und Gründerin der Zeitschrift engagéeSie ist Gründerin des Data Politics Lab an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Was versteht Rahel unter provokativer Politik und einer Demokratietheorie des Experiments?

Diese und andere Fragen haben wir Rahel gestellt, die gerade in einem Forschungsprojekt an der London School of Economics mit Lea Ypi zu Digitaler Demokratie forscht. Zu Rahels Vortrag und der Diskussion geht’s hier. Wer einen Einblick in Rahels Ideen haben möchte, hier auch noch ein Einführungstext.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.