Neuer Master ‚Diskursforschung‘ in Augsburg

Im schönen Augsburg gibt es seit dem letzten Wintersemester einen brandneuen Master mit dem Namen ‚Sozialwissenschaftliche Diskursforschung‘. Mittlerweile gibt es  für alle Studien-interessierten auch erste Informationen, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Nicht nur Freunde  der stetig wachsenden Theorie zu Diskursen, Wissen und Dispositiven sollten sich den Master genauer anschauen. Neben der theoretischen Ausbildung oder Vertiefung zur Frage was eigentlich Diskurse sind und welche Rolle sie für Politik und Gesellschaft spielen, dürfte Interessierte auch der forschungspratkische Schwerpunkt des Studiengangs reizen.

Wer im Bachelor mit Diskursforschung oder Diskursanalyse in Berührung gekommen ist und seine ersten Kenntnisse vertiefen will der sollte nicht zögern und gleich einen Blick riskieren.

Alle Infos findet ihr hier: Master Sozialwissenschaftliche Diskursforschung

Bewerbungen für dieses Wintersemester sind noch bis zum 30. Juni möglich.

Veröffentlicht von

Janosik Herder

Janosik Herder

hat in Bremen und Göteborg Politikwissenschaft studiert. Promoviert als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Osnabrück gerade über die politische Bedeutung der Informationstechnik. Interessiert sich für Poststrukturalismus, kritische Theorie, Kybernetik, Informationstheorie, Algorithmen und soziale Bewegungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.